Deutschland-Cup

Datum: 16.03.2018

Beim Deutschland-Cup im Münsterland waren die TSG Springer auf dem Doppelminitrampolin erfolgreich.

Am Wochenende fanden samstags in Nottuln die Deutschen Meisterschaften
im Doppelminitrampolin Springen und sonntags der Deutschland-Cup statt.
Fünf Springer der TSG Neustadt waren beim Cup dabei.
 
In der Altersklasse 15/16 weiblich begangen Jule Seckner und Silia Sturm mit einem guten Vorkampf, mit 2 Durchgängen und erreichten so das Finale der Besten acht. Im Finale allerdings, unterliefen beiden einige Standfehler und so wurde Jule fünfte und Silia siebte in einem stark besetzten Wettkampf.
Ebenso in der gleichen Altersklasse gingen Niklas und Elias Georg an den Start. Beide sprangen im ersten Durchgang ihre Sprungfolge durch, aber im zweiten Durchgang landete Niklas auf der Sicherheitsmatte, so dass nur Elias das Finale erreichte. Hier zeigte er zwei gute Durchgänge und wurde in der Endabrechnung zweiter in dieser Wettkampfklasse.
Eren Degirmenci musste bei den Älteren Teilnehmer springen, da in seiner Altersklasse 17 einige nicht an den Start gingen. So erkämpfte er sich mit guten Durchgängen den dritten Platz in der Altersklasse 19+.

Ein toller Erfolg bei diesen Meisterschaften auf Bundesebene für unsere TSG Trampoliner und ein Erlebnisreiches Wochenende für alle die dabei waren.