20. Indiaca-Turnier in Edenkoben

Datum: 04.04.2017

Am Sonntag, 12. März, fanden zum 20. Mal in Folge die offenen Pfalzmeisterschaften im Indiaca statt.

Der Vorsitzende des TV Edenkoben Niko Kösling konnte zu diesem Traditionsturnier wieder einmal zahlreiche Mannschaften begrüßen; wie in jedem Jahr war es auch diesmal dank des Teams rund um Hubert Fuchs und Jürgen Daub perfekt organisiert.
Am Vormittag verfehlten die Frauen des TV Edenkoben mit nur einem Punkt Rückstand das Finale, konnten sich aber dann hinter der Nationalmannschaft und der des TUS 05 Seelbach den 3. Platz sichern. Die Männer erreichten zeitgleich Platz 2 in ihrer Gruppe, konnten sich dann im Halbfinale aber nur ein Unentschieden gegen die Mannschaft des TV Udenheim bei schlechterer Punktezahl erspielen. Im Spiel um Platz 3 trafen sie auf die Männer des CVJM Rußheim, gegen die sie denkbar knapp mit einem bzw. zwei Punkten in beiden Sätzen unterlagen und damit auf Platz 4 landeten.
Nachmittags wurden die Mixed-Spiele ausgetragen, bei denen der TV Edenkoben zwei der insgesamt 17 Mannschaften stellte. Beide Teams wurden in ihrer Gruppe erster, so dass sie um die Plätze 1 – 4 spielten. Die Mannschaft Edenkoben 1 erreichte letztendlich mit nur 2 Punkten Differenz bei gleichen Gewinnsätzen auf den Turniersieger TG Tecknau den 2. Platz, Edenkoben 2 kam hinter der Mixed-Mannschaft des CVJM Rußheim auf Platz 4.
Innerhalb dieser offenen Pfalzmeisterschaften wurden erstmals die Pfalzmeister im Pfälzer Turnerbund ermittelt und durch den Präsidenten des Pfälzer Turnerbunds Walter Benz geehrt.
Es war für den TV Edenkoben eine gute und erfolgreiche Vorbereitung auf die Deutschen Meisterschaften Indiaca, die in den Altersklassen 35+, 45+ und 55+ am 13. und 14. Mai 2017 in Edenkoben stattfinden und vom TV Edenkoben ausgerichtet werden.