6. Pfälzer Indiaca-Freizeitturnier

Datum: 21.11.2017

Aufwärtstrend beim 6. Pfälzer Indiaca-Freizeitturnier am 5.11.2017 in Edenkoben - Kurpfälzer Feuerwehr Hoffenheim gewinnt das Turnier.

Erfreulich für den ausrichtenden TV Edenkoben war, dass auch in diesem Jahr wieder neue Mannschaften sich an diesem Turnier beteiligt haben. So konnte der TV Edenkoben 12 Mannschaften begrüßen. Der TV Edenkoben hat selbst Hobbymannschaften gestellt. Daneben nahmen die Vereine TV Neuburg, TSG Dirmstein, TV Bad Dürkheim, eine Mischmannschaft TV Edenkoben/TTV Edenkoben sowie die beiden Betriebssportgruppen der VR Bank und die Kurpfälzer Feuerwehr aus Hoffenheim an diesem Turnier teil. Erstmals waren aus der Pfalz Mannschaften des TUS Otterbach und des TSV Wernersberg dabei.

Die Alterssparte war auch wie in den Vorjahren der über 60 Sportlerinnen und Sportler enorm; sie reichte von 14 bis 76 Jahren.

Der TV Neuburg zeigte sich gegenüber den Vorjahren stark verbessert und konnte den 3. Podestplatz erreichen. “Old Schmetterhand” des TV Edenkoben unterlag im Finale den Feuerwehrleuten aus der Kurpfalz.
Die Sieger verabschiedeten sich mit dem Wanderpokal und den Siegerpreisen mit dem “Badner Lied”.

Die Siegerehrung wurde traditionsgemäß von der amtierenden Weinprinzessin der Stadt Edenkoben in Begleitung der Vertretung des Stadtbürgermeisters, Frau Fesenmeyer, dem Präsidenten des Pfälzer Turnerbundes Walter Benz vorgenommen.
Hervorragend organisiert hat dies das an vielen Turnieren und Deutschen Meisterschaften erprobte “Indiaca-Team” mit Jürgen Daub. Gut moderiert wurde die Siegerehrung mit der Helferschar vom  1. Vorsitzenden Niko Kösling.

Vorschau:
Das nächste “Offene Pfälzische Freundschaftsturnier" – findet am Sonntag, 18.2.2018 in Edenkoben statt. Auf die Homepage des PTB und des TV Edenkoben wird besonders hingewiesen.

Landesfachwart Indiaca
Hubert Fuchs