Faustball

Faustball ist ein Rückschlagspiel, bei dem sich zwei Mannschaften auf zwei Halbfeldern gegenüberstehen, ähnlich wie beim Volleyball. Beide Mannschaften sind durch eine Mittellinie und eine Schnur (auch als "Leine" bekannt) getrennt, die zwischen zwei Pfosten -je nach Alterklasse- in bis zu 2 m Höhe gespannt ist. Sie darf weder von einem Spieler noch vom Ball berührt werden. Jede Mannschaft besteht aus fünf Spielern, die versuchen, einen Ball mit dem Arm oder mit der Faust für den Gegner unerreichbar in das andere Halbfeld zu schlagen. Das Spiel kann entweder in einer Halle stattfinden oder auch auf dem Feld draußen (Feldfaustball).