DOSB-Lizenzen im neuen Format

Das DIN A 5-Format der bisherigen DOSB-Lizenzen hat ausgedient!

Im Zuge des Qualitätsmanagements hat sich der DOSB der Aufgabe angenommen, die strukturellen Voraussetzungen für die Ausstellung, Verwaltung und Meldung von DOSB-Lizenzen zu verbessern. Dazu wurde für alle Sportverbände ein Lizenzmanagementsystem (LiMS) aufgebaut, über das zukünftig die Ausgabe der DOSB-Lizenzen abgewickelt werden soll/wird.

Mit Umstellung auf das neue Lizenzmanagementsystem haben sich Optik und Format der DOSB-Lizenz verändert.

Die Standard-Lizenz, die der DTB und seine Landesturnverbände ausstellen werden, hat das Format DIN A4 und verfügt über zwei Seiten. Die erste Seite ist quasi als „Urkunde“ konzipiert, die zweite Seite enthält die personalisierten Daten des/der Lizenzinhaber/in sowie Informationen über Nachweise und Fortbildungen.

In 2017 werden neu erworbene Lizenzen direkt in diesem Format ausgegeben; noch gültige Lizenzen im alten DIN A5-Format werden erst mit der nächsten anstehenden Verlängerung als DIN A4-Urkunde ausgestellt.

Aus- und Fortbildung

Um die Qualität der Angebote im Kinderturnen zu sichern, zu verbessern und den gesellschaftlichen Rahmenbedingungen anzupassen, sind Aus-, Weiter- und Fortbildungen für Übingsleiter/innen ein wichtiger Bestandteil der Arbeit des Deutschen Turner-Bundes/der Deutschen Turnerjugend.